Cooperativa Sin Fronteras

Gemeinsam für einen biologischen Anbau und Fair-Trade

Cooperativa Sin Fronteras (Kooperative ohne Grenzen) ist eine gemeinnützige Organisation, die die Entwicklung, das Wachstum und die Integration von Landwirtschaftsbetrieben kleiner oder mittelgroßer Hersteller in Südamerika fördert. Cooperativa Sin Fronteras basiert auf der demokratischen Teilnahme nach den von der FLO festgelegten Prinzipien, die Qualität und nachhaltige Entwicklung gewährleisten und die Region und die von dort stammenden Produkte schützen und aufwerten können.

Zu Beginn der 80-er Jahre entstanden die ersten Beziehungen mit gleichgesinnten Produzenten und zum heutigen Tag sind viele Landwirtschaftsbetriebe in Peru, Costa Rica, Nicaragua und Brasilien beteiligt. Zu diesen kommt eine etablierte Beziehung mit Cuba für die Lieferung von Rohrzucker hinzu.

Die Beziehungen mit diesen Erzeugergenossenschaften zeichnen sich seit jeher nicht nur durch die Beachtung der Fair-Trade-Regeln aus. Die mittelamerikanischen Genossenschaften beteiligen sich aktiv an der Entwicklungspolitik der Gruppe, die ein Instrument für die Wirtschaft und die technische Produktionsunterstützung für die ständige Verbesserung der Produktqualität darstellt.

Die Entwicklung der lokalen Märkte ist das vorrangige Ziel der Cooperativa Sin Fronteras, die heute bereits 12.000 Herstellerfamilien umfasst.

Erfahren sie mehr über die Cooperativa Sin Fronteras: www.cooperativasinfronteras.net

Produkte dieses Herstellers




to top