Reisauflauf mit Spinat, Kräutern und getrockneten Tomaten

Zutaten

  • 200 g Baldo-Reis von Alce Nero
  • 300 g gemischte Kräuter (je nach Saison)
  • 300 g frischer oder TK Spinat
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Eier
  • 70 g geriebener Parmesankäse
  • 50 ml Reisdrink von Alce Nero
  • 8 getrocknete Tomaten von Alce Nero
  • 200 g Caciocavallo-Käse
  • 2 Esslöffel Semmelbrösel
  • Natives Olivenöl Extra von Alce Nero
  • Salz und Pfeffer

Vorbereitung

Den Spinat und die Kräuter waschen und mit dem Wasser einkochen, dann ausdrücken und fein hacken. 2 Esslöffel Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, den zerdrückten Knoblauch anschwitzen und das Gemüse mit einer Prise Salz 4 Minuten unter regelmäßigem Rühren aromatisieren. Die getrockneten Tomaten und den Caciocavallo-Käse in Würfel schneiden. Den Reis in ausreichend Salzwasser mit der in dünne Scheiben geschnittenen Zwiebel kochen. Den Reis mit der Zwiebel abgießen und mit dem Gemüse, dem Parmesankäse, den mit der Reismilch aufgeschlagenen Eiern, den getrockneten Tomaten, dem Caciocavallo-Käse und Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben. Eine Backform mit 26-28 cm Durchmesser mit Öl bestreichen, die Semmelbrösel aufstreuen, die Masse hineingeben und glätten, dann Semmelbrösel über die Oberfläche streuen, mit Öl beträufeln und im vorgeheizten Ofen bei 180° für 40 Minuten backen.

  • Zubereitungszeit

    60 protokoll

  • Schwierigkeitsgrad

    Mittelschwierig

to top