Getreidesuppe mit Mies- und Venusmuscheln

Zutaten

  • 250 g Getreidesuppe von Alce Nero
  • 1 kg gewaschene Miesmuscheln
  • 500 g gewaschene Venusmuscheln
  • 30 g Rucola
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Schalotte
  • 1 Glas trockener Weißwein
  • Natives Olivenöl Extra von Alce Nero
  • Salz und Pfeffer

Vorbereitung

Die Getreidesuppe mit 1 Knoblauchzehe in einen Topf geben, mit Wasser bedecken und nach den Angaben auf der Verpackung kochen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Die Mies- und Venusmuscheln in einer Pfanne mit dem Wein, dem Knoblauch, der Schalotte, 5 Stängeln Petersilie und 2 Esslöffeln Öl aufgehen lassen.
Die Muscheln aus Ihren Schalen lösen und unter die Suppe mischen, dann etwas Öl und Pfeffer dazugeben. Die Kochflüssigkeit absieben. Die Petersilie abbrühen, abtropfen lassen, in Eiswasser abschrecken und nochmals abtropfen lassen. Die gefilterte Brühe mit der Petersilie, 1 Esslöffel Essig, 2 Esslöffeln Öl und 3-4 Esslöffeln Wasser mixen, bis eine hellgrüne Emulsion entsteht.

Die Salsa auf die Teller geben, die Getreidesuppe mit den Mies- und Venusmuscheln daraufgeben, mit einigen Rucolablättern garnieren und servieren.

  • Zubereitungszeit

    60 protokoll

  • Schwierigkeitsgrad

    Mittelschwierig

to top