Geschälte Hirse mit Ricotta und Gemüse

Zutaten

  • 2 Zucchini
  • 6 Kürbisblüten
  • 100 g Kürbis
  • 150 g geschälte Hirse von Alce Nero
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 12 Kirschtomaten
  • Einige Basilikumblätter
  • 400 g weicher Ricotta
  • 150 g gesalzener Ricotta
  • Natives Olivenöl Extra von Alce Nero
  • Salz

Vorbereitung

Die Hirse nach den Angaben auf der Verpackung in kochendem Salzwasser garen. Abgießen und beiseite stellen. Die geschnittenen Frühlingszwiebeln mit 3 Esslöffeln Öl anbraten, den gewürfelten Kürbis, die in Scheiben geschnittene Zucchini, die geviertelten Kirschtomaten und die Hirse hinzugeben. Nach 10 Minuten die in Streifen geschnittenen Kürbisblüten hinzugeben. Mit Salz abschmecken und beiseite stellen. Den Herd abstellen und das Basilikum hinzugeben. In einer Schüssel den Ricotta mit 70 g geriebenem gesalzenem Ricotta mischen. 4 Servierringe mit einer Schicht Ricotta, einer Schicht Gemüse und einer weiteren Schicht Ricotta befüllen und mit dem verbliebenden Gemüse abdecken.

Die Zutaten etwas andrücken, die Servierringe abnehmen, etwas Öl und den Rest des geriebenen Ricottas darübergeben.

  • Zubereitungszeit

    35 protokoll

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

to top