Dinkelsalat mit gekochten Borlotti Bohnen und Frühlingsgemüse

Zutaten

  • 2 Gläser Dinkel
  • 3 römische Zucchini
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 10 Kürbisblüten
  • 200 g Datteltomaten
  • 1 Glas gekochte Borlotti-Bohnen von Alce Nero
  • 4 Stängel Thymian
  • Natives Olivenöl Extra von Alce Nero
  • Salz und Pfeffer

Vorbereitung

2 Gläser Dinkel und 4 Gläser Wasser in einen Topf geben, salzen und zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren und etwa 10-12 Minuten kochen lassen. Vom Feuer nehmen und 5 Minuten ruhen lassen. Die Borlotti-Bohnen abtropfen lassen und in eine große Schüssel geben, 2 Esslöffel Öl, eine Prise Salz und Pfeffer und den abgestreiften Thymian hinzugeben. Verrühren und beiseite stellen. In der Zwischenzeit die Frühlingszwiebeln hacken und in 2 Esslöffel Öl leicht anschwitzen. Die Zucchini in dünne Scheiben schneiden, zu den Frühlingszwiebeln geben und für weitere 2 Minuten rösten lassen. Die Kürbisblüten nach Entfernen des Blütenstands in Streifen schneiden, die Datteltomaten halbieren und beides zu dem restlichen Gemüse geben und mit Salz abschmecken.

Sobald das Wasser vollständig verkocht ist, das Quinoa in die Schüssel mit den Bohnen geben, das Gemüse dazugeben, umrühren, nach Bedarf mit Salz, Pfeffer und Öl nachwürzen und dann sofort servieren.

  • Zubereitungszeit

    40 protokoll

  • Schwierigkeitsgrad

    Mittelschwierig

to top