Bio-Landwirt

Andrea Morara

Stolz und Leidenschaft für die Scholle

Andrea Morara

Monterenzio – Andrea Morara, 47 Jahre alt, hat einen Abschluss als Agrartechniker und betreibt seit dem Tag nach seinem Abschluss Landwirtschaft. Er betreibt den biologischen Anbau von Gerste, Weizen und Kichererbsen im Hügelland der Emilia und tut dies mit Überzeugung, um das seit mehreren Generationen bestehende Familienunternehmen voranzutreiben.

Er verschweigt die Mühe nicht, die diese Arbeit erfordert, aber er bestellt jeden Tag seine Äcker und achtet darauf, dass das biologisch bebaute und mit Sorgfalt gepflegte Land nicht Opfer von Bränden oder Erdrutschen wird, da ihm das Wohl derer am Herzen liegt, die seine Nahrungsmittel verzehren werden: gesunde und nahrhafte Lebensmittel, die das Ergebnis einer direkten Beziehung mit dem Land sind.

 

Produkte: biologisch angebaute Gerste, Weizen und Kichererbsen.

Zitat

„Das Land so, wie es einmal war und wieder sein wird, ist für mich Quelle der Nahrung und des Lebens. Ich bin stolz darauf, der Behüter dieses Landes zu sein. Die Bewahrung des Bodens ist für mich ein Wert, der auch auf die Gemeinschaft eine positive Wirkung ausübt“.

 

*Zitate aus Cibo Vero, storie di passione per la terra, Giunti Editore 2012

to top