Datenschutzerklärung und Verwendung von Cookies

Datenschutzerklärung

Bei dieser Erklärung handelt es sich um eine Bekanntmachung gemäß Art. 13 des GvD 196/2003 – Gesetz über den Schutz personenbezogener Daten von Personen, die mit den Webdiensten dieser Webseite über das Internet unter der Adresse www.alcenero.com interagieren.

 

Die Informationen gelten nur für diese Webseite und nicht für andere Webseiten, die möglicherweise vom Nutzer über Links konsultiert werden.

 

Diese Informationsschrift inspiriert sich auch an der Empfehlung Nr. 2/2001, die die europäischen Behörden zum Schutz personenbezogener Daten in der nach Art. 29 der Richtlinie 95/46/EG einberufenen Arbeitsgruppe am 17 Mai 2001 ausgegeben haben, um einige Mindestanforderungen für die Online-Erhebung personenbezogener Daten, und insbesondere der Art und Weise, der Zeiträume und der Art der Informationen festzulegen, die die Verantwortlichen für die Datenverarbeitung den Nutzern anbieten müssen, wenn diese eine Verbindung mit Webseiten herstellen, unabhängig vom Zweck der Verbindung.

 

ENTSCHEIDUNGSFREIHEIT ZUR PREISGABE VON DATEN

 

Abgesehen von dem Gesagten in Bezug auf die Navigationsdaten steht es dem Nutzer frei, die in den etwaigen Anfrageformularen der Webseite oder in den Kontakten mit unserem Büro zur Anfrage von Informationsmaterial und/oder in anderen Kommunikationen enthaltenen personenbezogenen Daten bekanntzugeben.

 

Ihre Nichtbekanntgabe kann jedoch die Erwiderung der Anfrage unmöglich machen.

 

Wir erinnern daran, dass in einigen Fällen (nicht Gegenstand der normalen Verwaltung dieser Webseite) die Obrigkeit Informationen gemäß Art. 157 des Gesetzes zum Schutz personenbezogener Daten anfordern kann, um die Datenschutzbestimmungen zu kontrollieren. In diesen Fällen sind wir zu einer Antwort unter Androhung einer Strafzahlung verpflichtet.

 

VERARBEITUNGSMETHODE

 

Die persönlichen Daten werden durch automatisierte Instrumente über den unbedingt erforderlichen Zeitraum für die Zwecke verarbeitet, für die sie erhoben wurden.

 

Spezielle Sicherheitsvorkehrungen wurden getroffen, um den Verlust der Daten, unrechtmäßigen oder unsachgemäßen Gebrauch und unberechtigten Zugriff zu verhindern.

 

RECHTE DER BETEILIGTEN

 

Die Personen, auf die sich die persönlichen Daten beziehen, haben das Recht, jederzeit die Bestätigung für die Existenz oder Nichtexistenz derselben Daten zu erhalten und deren Inhalt und Herkunft zu erfahren, ihre Richtigkeit zu überprüfen oder die Vervollständigung und Aktualisierung derselben oder auch deren Richtigstellung zu fordern (Art. 7 des Gesetzes zum Schutz personenbezogener Daten).

 

Gemäß o.g. Artikels hat der Betroffene das Recht, die Löschung, Anonymisierung oder Blockierung etwaiger rechtswidrig verwendeter Daten zu fordern und kann sich in jedem Fall aus legitimen Gründen ihrer Verarbeitung widersetzen.

Entsprechende Anfragen müssen an den nachfolgend angegebenen Verantwortlichen für die Datenverarbeitung gerichtet werden.

 

INHABER UND VERANTWORTLICHER DER DATENVERARBEITUNG

 

Nach Konsultation dieser Webseite können Daten von bestimmten oder bestimmbaren Personen verarbeitet werden. Der Inhaber und Verantwortliche für die Datenverarbeitung ist:

 

Alce Nero S.p.A.

Via Idice Nr. 299

Monterenzio (BO)

USt-IdNr. 04345510376

HR (REA) von BOLOGNA Nr. 338223

 

in Person des Geschäftsführers Dr. Massimo Monti.

Für weitere Informationen oder Anfragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an ecommerce@alcenero.it

 

ORT DER DATENVERARBEITUNG

Die Verarbeitung in Verbindung mit den Diensten auf dieser Webseite findet am Firmensitz statt und wird ausschließlich von Fachpersonal des mit der Verarbeitung betrauten technischen Büros durchgeführt.

Bei Bedarf können die Daten von der Firma Nouvelle AD im eigenen Firmensitz in der Via Roma 41 – 40061 Minerbio (BO) – verarbeitet werden, der die Wartung der technischen Aspekte der Webseite obliegt.

 

 

ART DER VERARBEITETEN DATEN

 

Freiwillig vom Nutzer zur Verfügung gestellte Daten

Die mögliche, explizite und freiwillige Sendung von elektronischer Post an die in dieser Webseite angegebenen Adressen führt zur Erfassung der Adresse des Absenders, die für eine Antwort auf eine Anfrage und den Versand des Newsletters notwendig ist, sowie einiger anderer personenbezogener Daten, die in der Sendung enthalten sind.

 

Spezifische zusammenfassende Informationen werden schrittweise gemeldet oder auf den Webseiten für speziell anzufragende Dienstleistungen angezeigt.

 

Cookies

Lesen Sie bitte dazu die nachfolgend wiedergegebene Erklärung.

 

 

Verwendung von Cookies – Vollständige Erklärung

Diese Erklärung wurde in Übereinstimmung mit den Verpflichtungen aus Art. 10 der Richtlinie 95/46/EG und den Vorgaben der Richtlinie 2002/58/EG, aktualisiert in der Richtlinie 2009/136/EG, in Bezug auf Cookies erstellt.

ARTEN UND VERWENDUNGSZWECKE VON COOKIES

Cookies bestehen aus Codeelementen, die von einem Webserver an den Browser des Nutzers geschickt und auf der Festplatte seines Hardwaregeräts gespeichert werden. Die Versendung von Cookies ermöglicht automatische Zugriffsformen oder die Speicherung von Daten auf dem eigenen Hardwaregerät. Cookies ermöglichen die Identifizierung des eigenen Hardwaregeräts, wenn man auf die Webseite zugreift.

Weitere Informationen über Cookies sind unter folgenden URL-Adressen erhältlich

www.cookiechoices.org

www.allaboutcookies.org

www.youronlinechoices.com/

 

TECHNISCHE COOKIES

Technische Cookies haben die Aufgabe, alle direkt mit der Funktion dieser Webseite verbundenen Vorgänge zu ermöglichen. Die hier verwendeten technischen Cookies können in folgende Unterkategorien eingeteilt werden:

  • Navigations-Cookies, mithilfe derer die Navigationspräferenzen gespeichert und das Navigationserlebnis der Nutzer optimiert werden können. Die EDV-Systeme und Software-Verfahren, die für das Funktionieren dieser Webseite genutzt werden, sammeln während ihres normalen Betriebs einige persönliche Daten, deren Übertragung bei der Nutzung von Internetprotokollen üblich ist.

 

Es handelt sich um Informationen, die nicht gesammelt werden, um Benutzer zu identifizieren, sie könnten aber aufgrund ihrer Natur durch Verarbeitungen und Verknüpfungen mit Daten Dritter die Identifizierung der Benutzer ermöglichen.

 

Zu dieser Kategorie von Daten gehören die IP-Adressen oder Domain-Namen der Computer von Nutzern, die sich mit der Webseite verbinden, URI-Daten (Uniform Resource Identifier) der angeforderten Ressourcen, Uhrzeit der Anfrage, für die Anfrage an den Server genutzte Methode, Dateigröße der erhaltenen Datei, der Zahlencode zur Angabe des Status der Antwort vom Server (erfolgreich, Fehler usw.) und andere Parameter in Bezug auf das Betriebssystem und die Computerumgebung des Nutzers.

 

Diese Daten werden nur verwendet, um anonyme Statistiken über die Nutzung der Webseite zu erhalten und um den korrekten Betrieb der Webseite zu kontrollieren und werden sofort nach der Verarbeitung gelöscht. Die Daten könnten genutzt werden, um Verantwortung im Falle von Computer-Vergehen gegen die Webseite festzustellen: abgesehen von diesem Sonderfall werden die Webseiten-Daten im Moment nicht länger als sieben Tage gespeichert.

 

  • Analyse-Cookies, mithilfe derer statistische Informationen über das Navigationsverhalten des Nutzers erfasst werden. Diese Daten werden in aggregierter und anonymisierter Form verarbeitet;

 

  • Funktions-Cookies, auch von Drittanbietern, mithilfe derer spezifische Funktionen dieses Online-Raums aktiviert und Dienste geleistet oder verbessert werden.

Diese Cookies erfordern keine vorherige Zustimmung des Nutzers, um installiert und verwendet werden zu können, da sie keine Informationen erhalten, über die er identifiziert werden könnte.

Die auf dieser Webseite verwendeten technischen Cookies sind:

wordpress_[hash]

wordpress_logged_in_[hash]

wp-settings-{time}-[UID]

wp-settings-[UID]

wordpress_test_cookie

 

COOKIES ZUR PROFILERSTELLUNG

Vom Inhaber verwaltete Instrumente für die Profilerstellung des Nutzers

Der Inhaber verwaltet in Eigenverantwortung die Instrumente für die auch auf Cookie-Technologie basierende Erstellung. Diese dienen dazu, dem Nutzer die Möglichkeit zu bieten, die seinen Navigationspräferenzen oder anderen dem Inhaber zur Verfügung gestellten Daten entsprechenden Werbeangebote zu erhalten. Zu diesem Zweck informiert der Inhaber den Nutzer, dass er diese Daten Drittanbietern zur Verfügung stellen könnte.

Andere Cookie-Arten oder Drittinstrumente, die verwendet werden könnten

Einige der nachfolgend aufgelisteten Dienste erfassen aggregierte statistische Daten und erfordern möglicherweise keine Zustimmung des Nutzers oder könnten direkt vom Inhaber – je nach Beschreibung – ohne die Hilfe von Dritten verwaltet werden.

 

Im Einzelnen werden auf dieser Webseite folgende Cookies verwendet:

woocommerce_cart_hash

woocommerce_items_in_cart

wp_woocommerce_session_

Die ersten beiden enthalten Informationen über den Warenkorb im Gesamten und helfen WooCommerce, Änderungen der Daten im Warenkorb zu erkennen.

Das dritte enthält einen einzigen Code für jeden Kunden, so dass die Daten des Warenkorbs in der Datenbank jedes Kunden ermittelt werden können. In diesen Cookies werden keinerlei personenbezogene Informationen gespeichert.

  • Sprachauswahl

icl_current_language

icl_current_admin_language

Diese Cookies enthalten Informationen über die Sprache, die vom Browser des Nutzers konfiguriert wurde.

Kundenbezogen haben wir diesen Code entwickelt, der die Ebene der Benachrichtigung aufzeigt. Wir speichern einen Cookie für die Auswahl des Kunden, der „cookie-agreed“ heißt und für ein Jahr bestehen bleibt.

 

Der Nutzer kann sich jederzeit gegen die Nachverfolgung entscheiden, indem er die oben genannten Cookies innerhalb des eigenen Browsers deaktiviert (siehe unter VERWALTUNG VON COOKIES INNERHALB DES EIGENEN BROWSERS).

 

__ga

__gat

 

Das erste wird zur Unterscheidung des Nutzers, das zweite zum Beschleunigen von Zugriffsanfragen genutzt.

 

Der Nutzer kann sich jederzeit gegen die Nachverfolgung entscheiden, indem er die entsprechenden Präferenzen unter folgendem Link wählt:

https://tools.google.com/dlpage/gaoptout/

 

 

NUTZUNG DURCH MINDERJÄHRIGE

Der Nutzer erklärt, dass er nach der für ihn geltenden Gesetzgebung volljährig ist. Minderjährige dürfen diesen Online-Raum nur unter Anleitung eines Elternteils oder eines Erziehungsberechtigten nutzen.

VERWALTUNG VON COOKIES INNERHALB DES EIGENEN BROWSERS

Zusätzlich zu den Angaben in diesem Dokument kann der Nutzer seine Präferenzen in Bezug auf Cookies direkt innerhalb des eigenen Browsers einstellen und – zum Beispiel – verhindern, dass Drittanbieter Cookies installieren. Über den eigenen Browser kann man auch bereits installierte Cookies löschen, einschließlich Cookies, in denen möglicherweise die Zustimmung zur Installation von Cookies durch diese Webseite gespeichert ist.

Dennoch ist zu beachten, dass die Deaktivierung aller Cookies das korrekte Funktionieren dieser Webseite beeinträchtigen könnte.

 

Verwaltung in Google Chrome

  • Klicken Sie auf das Menü-Symbol im Instrumentenbalken des Browsers.
  • Wählen Sie Einstellungen.
  • Klicken Sie auf Erweiterte Einstellungen anzeigen.
  • Klicken Sie im Bereich „Datenschutz“ auf die Schaltfläche Inhaltseinstellungen.
  • In der Sektion „Cookie“ können Sie folgende Einstellungen für Cookies vornehmen:

Löschen

  • Klicken Sie auf Alle Cookies und Websitedaten, um das Dialogfenster Cookies und Websitedaten zu öffnen.
  • Um alle Cookies zu löschen, klicken Sie auf Alle löschen am unteren Rand des Dialogfensters.
  • Um ein bestimmtes Cookie zu löschen, bewegen Sie die Maus über eine Website und klicken Sie dann auf das X, das rechts erscheint.

Sie können auch alle Cookies löschen, die in einem bestimmte Zeitraum erstellt wurden, indem Sie das Dialogfenster Browserdaten löschen verwenden.

Wenn Sie möchten, dass Google Chrome die Cookies automatisch löscht, wenn Sie alle Fenster des Browsers schließen, wählen Sie das Kontrollkästchen „Lokale Daten nur bis zum Schließen des Browsers speichern“ im Dialogfenster für die Einstellungen. Dort können Sie auch Ausnahmen definieren, so dass die Cookies bestimmter Webseiten jedes Mal gelöscht werden, wenn Sie den Browser schließen.

 

Einstellung zum automatischen Blockieren von Cookies

  • Alle Cookies blockieren. Wählen Sie auf „Verhindern, dass Webseiten Einstellungen verändern“. Bitte beachten Sie, dass die Auswahl dieser Einstellung den Betrieb der meisten Webseiten verhindert, die einen Zugang erfordern. Wenn ein Cookie blockiert wurde, wird in der Adressleiste das Symbol
  • Nur Cookies von Drittanbietern blockieren. Wählen Sie das Kontrollkästchen „Cookies von Drittanbietern und Websitedaten blockieren“. Auch wenn Sie eine Webseite in der Liste mit den Ausnahmen definiert haben und die entsprechenden Cookies zulassen, werden Cookies von Drittanbietern der Webseite nicht zugelassen, wenn dieses Kontrollkästchen angewählt ist.

 

Cookies standardmäßig zulassen

Vergewissern Sie sich, dass die Option „Speicherung von lokalen Daten zulassen“ ausgewählt ist, damit Cookies von Drittanbietern angenommen werden. Wenn Sie nur eigene Cookies der Webseite zulassen möchten, wählen Sie das Kontrollkästchen „Cookies von Drittanbietern und Websitedaten blockieren“.

 

Cookies und Websitedaten standardmäßig nur bis zum Schließen des Browsers speichern

Chrome erlaubt Webseiten, lokale Daten, einschließlich eigener Cookies der Webseite und Cookies von Drittanbietern, zu speichern und löscht die Daten beim Schließen von Chrome.

Einige Cookies und Daten, die mit gehosteten Apps von assoziierten Webseiten verknüpft sind, können nicht über die Funktionseinstellungen gelöscht werden. Erfahren Sie, wie sie gehostete App-Daten, Cache und andere Browserdaten löschen können.

 

Ausnahmen für Cookies von bestimmten Webseiten oder Domains erstellen

Um Einstellungen für Cookies einiger bestimmter Webseiten oder Domains festzulegen, klicken Sie auf Ausnahmen verwalten. Um eine Regel in dem angezeigten Dialogfenster „Ausnahmen für Cookies und Websitedaten“ zu erstellen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie auf das Feld „Muster für Hostname“ und geben Sie den Domainnamen ein, für den Sie eine Ausnahme erstellen möchten.

 

Um Ausnahmen für eine ganze Domain zu erstellen, fügen Sie [*.] vor dem Domainnamen ein (zum Beispiel [*.]google.com. In diesem Fall wären unter anderem die Adressen drive.google.com und calendar.google.com von der Ausnahme betroffen).

Sie können auch eine IP-Adresse, eine IPv6-Adresse oder eine URL ohne http-Präfix angeben.

  1. Im Menü können Sie festlegen, ob die Webseite Cookies anlegen darf. Wenn Sie beim Verlassen löschen klicken, werden die entsprechenden Cookies jedes Mal gelöscht, wenn Sie den Browser schließen.

In diesem Dialogfenster können Sie auch Ausnahmen ändern oder entfernen.

 

Verwaltung in Mozilla Firefox

Cookie-Einstellungen ändern

Klicken Sie auf die Menüfläche          und wählen Sie Einstellungen.

  • Gehen Sie zum Abschnitt Datenschutz.
  • Bei der Auswahl Einstellung Browserverlauf: wählen Sie nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen.
  • Setzen Sie ein Häkchen bei Cookies akzeptieren um Cookies zu erlauben, oder entfernen Sie es, um Cookies abzulehnen.

 

Wenn Sie Probleme mit Cookies haben, stellen Sie sicher, dass Cookies von Drittanbietern akzeptieren nicht auf Niemals eingestellt ist.

  • Legen Sie fest, wie lange Cookes gespeichert werden sollen:
  • Behalten bis: sie nicht mehr gültig sind: Die Cookies werden gelöscht, sobald deren Gültigkeitsdatum abgelaufen ist (dieser Wert wird von der Webseite festgelegt, die das Cookie erstellt).
  • Behalten bis: Firefox geschlossen wird: Die Cookies, die auf Ihrem Rechner gespeichert sind, werden gelöscht, wenn Sie Firefox schließen.
  • Behalten bis: jedes Mal fragen: Zeigt jedes Mal eine Nachricht, wenn eine Webseite versucht, Cookies zu erstellen, und fragt den Nutzer, ob er möchte, dass diese Cookies gespeichert werden.
  • Die Seite about:preferences schließen.

 

Cookies von Drittanbietern deaktivieren

Klicken Sie auf die Menüfläche          und wählen Sie Einstellungen.

  • Gehen Sie zum Abschnitt Datenschutz.
  • Bei der Auswahl Einstellung Browserverlauf: wählen Sie nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen.

 

Verwaltung in Apple Safari


Um die Einstellungen für Cookies zu ändern:

  1. Wählen Sie das Aktionsmenü > Einstellungen und klicken Sie dann auf Sicherheit (das Aktionsmenü befindet sich in der oberen rechten Ecke des Safari-Fensters und zeigt das Symbol eines Zahnrads).
  2. Definieren Sie im Bereich „Cookies akzeptieren“, ob und wann Safari Cookies von Webseiten zulassen soll. Eine Erläuterung der Optionen erhalten Sie, wenn Sie auf die Schaltfläche Hilfe klicken (dargestellt in Form eines Fragezeichens).
  3. Wenn Sie weitere Informationen über die auf Ihrem Computer gespeicherten Cookies erhalten möchten, klicken Sie auf Cookies anzeigen. Für jedes Cookie werden folgende Informationen angezeigt:
  • Webseite, die das Cookie erstellt hat
  • Name
  • Pfad oder Speicherort auf dem Computer
  • Sicherheitsstatus; Cookies, die als „sicher“ gekennzeichnet sind, werden über eine verschlüsselte Verbindung gesendet
  • Ablaufdatum (gibt an, wann das Cookie vom Computer gelöscht wird)
  • Inhalt (normalerweise eine Codezeile)

 

Wenn Sie Safari so eingestellt haben, dass Cookies blockiert werden, können Sie diese vorübergehend akzeptieren, um eine Seite zu öffnen. Wiederholen Sie die zuvor beschriebenen Schritte und wählen Sie Immer. Wenn Sie die Seite fertig geladen haben, können Sie die Cookies erneut deaktivieren und so die Cookies dieser Webseite entfernen.

 

Um Cookies zu entfernen:

  1. Wählen Sie das Aktionsmenü > Einstellungen und klicken Sie dann auf Sicherheit (das Aktionsmenü befindet sich in der oberen rechten Ecke des Safari-Fensters und zeigt das Symbol eines Zahnrads).
  2. Klicken Sie auf Cookies anzeigen.
  3. Wählen Sie ein oder mehrere Cookies und klicken Sie auf Entfernen oder auf Alle Entfernen.
  4. Klicken Sie anschließend auf Ende.

 

Verwaltung in Microsoft Explorer

Löschen von Cookies

  1. Tippen oder klicken Sie auf der Startseite auf Internet Explorer, um Internet Explorer zu öffnen.
  2. Führen Sie vom rechten Bildschirmrand aus eine Streifbewegung aus, und tippen Sie dann auf Einstellungen. Führen Sie den Zeiger bei Verwendung einer Maus in die Ecke unten rechts auf den Bildschirm, anschließend nach oben und klicken Sie schließlich auf Einstellungen.
  3. Tippen oder klicken Sie auf Optionen und anschließend unter Verlauf auf Auswählen.
  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Cookies, und tippen oder klicken Sie dann auf Löschen.

 

Blockieren von Cookies

  1. Öffnen Sie den Desktop, und tippen oder klicken Sie auf der Taskleiste auf das Internet Explorer-Symbol.
  2. Tippen oder klicken Sie auf die Schaltfläche Extras und anschließend auf Internetoptionen.
  3. Tippen oder klicken Sie auf die Registerkarte Datenschutz und bewegen Sie den Schieberegler unter Einstellungen nach oben, um alle Cookies zu blockieren. Klicken Sie anschließend auf OK.

 

Anpassen der Cookie-Einstellungen

  1. Öffnen Sie den Desktop, und tippen oder klicken Sie auf der Taskleiste auf das Internet Explorer-Symbol.
  2. Tippen oder klicken Sie auf die Schaltfläche Extras und anschließend auf Internetoptionen.
  3. Auf der Registerkarte Datenschutz haben Sie folgende Möglichkeiten:
    • Wenn Sie festlegen möchten, welche Typen von Cookies blockiert oder zugelassen werden sollen, bewegen Sie den Schieberegler.
    • Tippen oder klicken Sie auf Sites, um bestimmte Websites zu blockieren oder zuzulassen.
    • Tippen oder klicken Sie zum Importieren einer Datei mit Datenschutzeinstellungen auf Importieren.
    • Tippen oder klicken Sie auf Erweitert, um die Datenschutzeinstellungen für bestimmte Arten von Cookies außer Kraft zu setzen.
    • Tippen oder klicken Sie auf Standard, um die Datenschutzeinstellungen auf die ursprüngliche Stufe zurückzusetzen.
  4. Tippen oder klicken Sie auf OK, wenn Sie die gewünschten Änderungen vorgenommen haben.

 Zulassen von Cookies

  1. Öffnen Sie den Desktop, und tippen oder klicken Sie auf der Taskleiste auf das Internet Explorer-Symbol.
  2. Tippen oder klicken Sie auf die Schaltfläche Extras und anschließend auf Internetoptionen.
  3. Tippen oder klicken Sie auf die Registerkarte Datenschutz, und bewegen Sie den Schieberegler unter Einstellungen nach unten, um Cookies zuzulassen. Tippen oder klicken Sie anschließend auf OK.

 

ABSCHLIESSENDE HINWEISE

Nutzer können auch die angebotenen Dienste auf der Webseite www.youronlinechoices.com in Anspruch nehmen. Durch diesen Dienst können Sie die Einstellung der meisten Werbeinstrumente verwalten. Der Inhaber empfiehlt daher den Nutzern, diese Ressource zusätzlich zu den in diesem Dokument gegebenen Informationen zu nutzen.

Da Cookies und andere Tracking-Systeme von Drittanbietern über Dienste innerhalb dieses Online-Raums betrieben werden und technisch nicht vom Inhaber kontrolliert werden können, sind alle Angaben über Cookies und Tracking-Systeme, die von Drittanbietern installiert werden, unverbindlich. Ausführliche Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung der jeweiligen Drittanbieter, die in diesem Dokument aufgelistet sind.

In Anbetracht der objektiven Komplexität der Cookie-basierten Technologien und ihrer sehr eng mit der Funktion der Webseite verknüpfte Integration bitten wir den Nutzer, sich an den Verantwortlichen der Datenverarbeitung zu wenden, falls er eine Vertiefung des Themas der auf dieser Webseite verwendeten Cookies und ihrer Nutzung – auch durch Drittanbieter – wünscht.

Für weitere Informationen oder Anfragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an ecommerce@alcenero.it

  1. „Diese Webseite verwendet auch Drittanbieter-Cookies, um Ihnen Werbung und Dienste im Einklang mit Ihren Einstellungen im Rahmen der Internetnavigation zu liefern. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder Ihre Zustimmung zu allen oder einigen Cookies verweigern möchten, klicken Sie bitte hier, um unsere vollständige Datenschutzerklärung zu sehen. Wenn Sie dieses Banner schließen, durch diese Seite scrollen oder auf ein Element oder einen Link klicken, stimmen Sie der Verwendung oben genannter Cookies zu.“
  2. „klicken Sie hier“
to top